National Identities between Empires: Perspectives from Ukraine and Luxembourg

National Identities between Empires: Perspectives from Ukraine and Luxembourg Anlässlich des Befreiungstags am 8. Mai und des Europatags am 9. Mai werden Sofiia Andruchowytsch, vielfach übersetzte ukrainische Schriftstellerin, und der renommierte Autor und Kulturjournalist Jeff Schinker aus Luxemburg über die Entstehung, die Existenz und das Überleben nationaler Identitäten zwischen den europäischen Imperien sprechen. Autorenfotos: Valentyn…

Die Ukraine auf der Leipziger Buchmesse: Geschichten von Widerstand, Verlust und Identität

Die Ukraine auf der Leipziger Buchmesse: Geschichten von Widerstand, Verlust und Identität Das Goethe-Institut Ukraine präsentierte gemeinsam mit dem Ukrainischen Institut, dem Mystetskyi Arsenal und dem Ukrainischen Buchinstitut auf der Leipziger Buchmesse vom 21. bis 24. März mehrere Veranstaltungen mit ukrainischen Autor:innen und Dichter:innen. Im Mittelpunkt der Diskussionen, Vorträge und Präsentationen standen die Themen Widerstand, Verlust und Identität. Fotos: Vira Dumke…

Die Filmvorführung in Berlin

Die besten ukrainischen Kurzfilme wurden in vier deutschen Städten gezeigt

Die besten ukrainischen Kurzfilme wurden in vier deutschen Städten gezeigt Die besten ukrainischen Kurzfilme der letzten zwei Jahre wurden in Berlin, Hamburg, Köln und Jena gezeigt. Präsentiert wurden sie im Rahmen des Kurzfilmprogramms „Ukrainische Neue Welle. Vor Sonnenaufgang“. Das Programm wurde vom Nationalarchiv der Ukraine Dovzhenko-Zentrum betreut. Fotos: Maria Svidryk Das Ukrainische Institut in Deutschland präsentierte…

10 Jahre Revolution der Würde: Das Ukrainische Institut in Deutschland zeigt in Berlin thematische Plakate und Videoprojektion.

10 Jahre Revolution der Würde: Das Ukrainische Institut in Deutschland zeigt in Berlin thematische Plakate und Videoprojektion. Genau zehn Jahre nach der Revolution der Würde in der Ukraine, hängen in Berlin vom 19. bis 29. Februar 2024 die Plakate als Zeichen der Solidarität für die Entschlossenheit des ukrainischen Volkes während der Revolution der Würde. Fotos:…

10 Jahre Maidan. Beharrlichkeit des Wandels. Filmvorführung & Podiumsdiskussion

“Beharrlichkeit des Wandels. 10 Jahre Maidan.” – ein Kinoabend gewidmet der Revolution der Würde. Das Ukrainische Institut in Deutschland präsentierte am 8.2. das Dokumentarfilm “Stronger than arms” (2014) von Babylon’13 mit einer Podiumsdiskussion über die ukrainische Zivilgesellschaft mit Rebecca Harms und Dr. Tamara Martsenyuk im Anschluss. Mit einer Einführung durch die ukrainische Friedensnobelpreisträgerin 2022 Oleksandra…

Echoes of Absence. Tragedy, Resilience and Rediscovery in Ukrainian Art.

Echos der Abwesenheit: Tragödie, Widerstandsfähigkeit und Wiederentdeckung in der ukrainischen Kunst. Am 25. Januar sprechen Tetyana Filevska, die Kreativdirektorin des Ukrainischen Instituts und Meike Hoffman, Leiterin des Forschungszentrums „Entartete Kunst“ an der Freien Universität Berlin über die Kunst im Kontext der Diktatur. Die Diskussion begleitet die aktuelle Ausstellung „Seeing without light“ von Nadia Kaabi-Linke im…

Benefizkonzert „SOUND OF UKRAINE – an die freie Welt“ in der Berliner Philharmonie

„SOUND OF UKRAINE“ Benefizkonzert in der Berliner Philharmonie Am 13. Dezember 2023 findet das Weihnachtskonzert „SOUND OF UKRAINE“ zu Gunsten Ukrainischer Künstler:innen statt. Im Vorfeld präsentiert das Ukrainische Institut in Deutschland die Ausstellung „Sound of Ukraine: zur Geschichte eines zeitlosen Weihnachtsliedes“. Foto: Galyna Kuchmanych Wann? 13. Dezember, 2023 Wo? Berliner Philharmonie Bereich Musik Unter der musikalischen Leitung…

Das Theaterstück „Die Revolution lässt ihre Kinder verhungern“ in Köln

Das Theaterstück “Die Revolution lässt ihre Kinder verhungern” in Köln Im Jahr 2023 jährt sich zum 90. Mal der Holodomor – Stalins Hungerterror in der Ukraine in den 1930er-Jahren. Am 24. November laden wir Kölner:innen dazu ein, sich das Theaterstück anzusehen und anhand der Kunst mehr darüber zu erfahren. Foto: Ana Lukenda, Schauspiel Köln Das…

„Mr. Jones“: Filmvorführung und Podiumsgespräch über Holodomor und verantwortungsvoller Journalismus

“Mr. Jones”: Filmvorführung und Podiumsgespräch In den Jahren 2022 und 2023 gedenkt die Ukraine dem 90. Jahrestag des Holodomor. Am 23. November laden wir zur Filmvorführung “Mr. Jones” von Agnieszka Holland und Podiumsgespräch über verantwortungsvollen Journalismus in Berlin ein! Filmstill aus „Mr. Jones“ © 2019 Film Produkcja Anfang der 1930er-Jahre berichteten mehrere ausländische Journalist:innen aus…

Oksana Sabuschko im Literatuhaus Berlin am 21. November 2023

Oksana Sabuschko auf der Bühne des Literaturhauses in Berlin im Rahmen des Projekts „Stimmen aus der Ukraine“ Die Letzte Veranstaltung der Lesereihe zeitgenössischer ukrainischer Autor:innen „Stimmen aus der Ukraine 2023“ mit Oksana Sabuschko kommt am 21. November 2023 im Literaturhaus Berlin. Am 23. Februar 2022 packte Oksana Sabuschko eine kleine Tasche, um auf ihre erste Lesereise…