Ausschreibung für deutsch-ukrainische Kulturprojekte 2024

Ausschreibung für deutsch-ukrainische Kulturprojekte 2024 Das Ukrainische Institut in Deutschland startet gemeinsam mit der Galerie Artsvit einen offenen Call im Rahmen des Förderprogramms RAZOM/RHIZOM. Die Ausschreibung richtet sich an ukrainische und deutsche Nichtregierungsorganisationen, die im soziokulturellen Bereich tätig sind und im Jahr 2024 gemeinsame deutsch-ukrainische Projekte durchführen wollen. Über Förderprogramm Das Förderprogramm „RAZOM/RHIZOM. Stärkung überregionaler Kulturpartnerschaften”…

10 Jahre Revolution der Würde: Das Ukrainische Institut in Deutschland zeigt in Berlin thematische Plakate und Videoprojektion.

10 Jahre Revolution der Würde: Das Ukrainische Institut in Deutschland zeigt in Berlin thematische Plakate und Videoprojektion. Genau zehn Jahre nach der Revolution der Würde in der Ukraine, hängen in Berlin vom 19. bis 29. Februar 2024 die Plakate als Zeichen der Solidarität für die Entschlossenheit des ukrainischen Volkes während der Revolution der Würde. Fotos:…

Benefizkonzert „SOUND OF UKRAINE – an die freie Welt“ in der Berliner Philharmonie

„SOUND OF UKRAINE“ Benefizkonzert in der Berliner Philharmonie Am 13. Dezember 2023 findet das Weihnachtskonzert „SOUND OF UKRAINE“ zu Gunsten Ukrainischer Künstler:innen statt. Im Vorfeld präsentiert das Ukrainische Institut in Deutschland die Ausstellung „Sound of Ukraine: zur Geschichte eines zeitlosen Weihnachtsliedes“. Foto: Galyna Kuchmanych Wann? 13. Dezember, 2023 Wo? Berliner Philharmonie Bereich Musik Unter der musikalischen Leitung…

Oksana Sabuschko im Literatuhaus Berlin am 21. November 2023

Oksana Sabuschko auf der Bühne des Literaturhauses in Berlin im Rahmen des Projekts „Stimmen aus der Ukraine“ Die Letzte Veranstaltung der Lesereihe zeitgenössischer ukrainischer Autor:innen „Stimmen aus der Ukraine 2023“ mit Oksana Sabuschko kommt am 21. November 2023 im Literaturhaus Berlin. Am 23. Februar 2022 packte Oksana Sabuschko eine kleine Tasche, um auf ihre erste Lesereise…

Das Ukrainische Institut appelliert an die Staatsoper Berlin, das Engagement von Anna Netrebko abzusagen

Im September 2023 nahm die Staatsoper Unter den Linden in Berlin die Arbeit mit der russischen Opernsängerin Anna Netrebko wieder auf. In Vergangenheit ist Anna Netrebko mehrmals wegen ihrer Nähe zu Wladimir Putin, seiner Regierung und seiner imperialistischen Politik aufgefallen. Das Ukrainische Institut und seine Auslandsrepräsentanz in Deutschland appellieren an die Staatsoper Unter den Linden…

„Moga Mobo: Ukraine“ bei dem internationalen literaturfestival berlin 2023

„Moga Mobo: Ukraine“ bei dem internationalen literaturfestival berlin 2023 Am 16. September 2023 werden die ukrainische Comic-Autorin Zhenya Oliinyk und der deutsche Zeichner und Verleger Titus Ackermann über die Sonderausgabe des legendären Comic-Magazins »Moga Mobo« über die Ukraine sprechen. Das Gespräch wird von der Übersetzerin und Redakteurin Lilian Pithan moderiert. Foto: Nataliia Azarkina Wann? 16.…

„Echo der ukrainischen Moderne“ im Museum Ludwig in Köln

„Echo der ukrainischen Moderne“ – im Museum Ludwig fand zweitägiges interdisziplinäres Begleitprogramm des Ukrainischen Instituts statt Am 8. und 9. September 2023 organisierte das Ukrainische Institut ein Begleitprogramm im Rahmen der Ausstellung „HIER und JETZT. Ukrainische Moderne 1900-1930 & Daria Koltsova“ im Museum Ludiwg in Köln: Mit Beiträgen von Dovzhenko-Zentrum, Tanja Maljartschuk, Vakhtang Kebuladze und…